Buffyverse Wiki
Advertisement

Willow Danielle Rosenberg ist eine jüdische Hexe aus Sunnydale, Kalifornien. Sie gehört gemeinsam mit der Jägerin Buffy Summers, Xander Harris und Rupert Giles zu den Gründungsmitgliedern der Scooby Gang. Sie wird von Alyson Hannigan dargestellt. Willow ist zunächst Schülerin an der Sunnydale High School und dann Studentin an der UC Sunnydale. Anfangs ist Willow eine sehr schüchterne, sehr clevere Schülerin mit extrem guten Noten. Ihr Mauerblümchen-Image macht sie jedoch eher unbeliebt, sodass ihr wohl einziger Freund Xander Harris ist, in den sie seit Jahren verliebt ist. Dieser erwidert ihre Gefühle jedoch anfangs nicht. Im späteren Verlauf der Serie wird Willow zunehmend selbstbewusster und letztlich zu einer sehr mächtigen Hexe.

Beziehungen[]

Daniel Osbourne[]

Willow-and-oz-buffy-the-vampire-slayer-couples-29130444-300-304

Willow und Oz

Willow und Oz begegnen sich an der Sunnydale High. Oz ist von Willow, trotz (oder wegen?) ihres Eskimokostüms fasziniert.[1] Sie beginnen, sich offiziell zu treffen, nachdem Oz während der Karrieretage von einer falschen Polizistin, die eigentlich Buffy töten soll, angeschossen wird.[2] Sie küssen sich das erste Mal, nachdem Oz durch den Biss seines Cousins Jordy zum Werwolf geworden ist.[3] Willow und Oz trennen sich, nachdem er und Cordelia Willow und Xander beim Rumknutschen erwischt haben.[4] Sie versöhnen sich allerdings ein paar Wochen später, nachdem Oz zugibt, dass er Willow vermisst hat.[5] Sie schlafen das erste Mal miteinander vor dem Aufstieg des Bürgermeisters.[6]

Oz betrügt Willow mit dem weiblichen Werwolf Veruca. Willow will die beiden deshalb verfluchen, Veruca sucht Willow in ihrer Werwolfgestalt auf, um sie zu töten, aber Oz erscheint rechtzeitig, ebenfalls in seiner Werwolfgestalt, und bringt Veruca um. Er verlässt Sunnydale, um zu lernen, mit seinem Fluch umzugehen.[7]

Tara[]

Tara-and-Willow-tara-maclay-3287268-1296-730

Willow und Tara

Willow lernt Tara Maclay während des Besuchs eines Hexenzirkels in der UC Sunnydale kennen.[8] Aus einer Freundschaft entwickelt sich schnell eine Liebesbeziehung.[9] Willow wird wegen ihres Magiemissbrauchs und eines Gedankenzaubers, den sie auf Tara anwendet, von ihr verlassen[10], doch sie versöhnen sich schließlich wieder[11], kurz bevor Tara von Warren Mears erschossen wird.[12] Taras Tod trifft Willow so hart, dass sie einen Rachefeldzug startet, der beinahe zur Zerstörung der Welt führt.

Kennedy[]

Willow-kennedy2

Willow und Kennedy

Kennedy ist eine der Anwärterinnen aus Staffel Sieben. Sie und Willow verlieben sich mit der Zeit ineinander und schlafen auch miteinander, jedoch beenden sie die Beziehung, nachdem Willow in den Comics realisiert, dass Kennedy sie vorwiegend wegen ihrer magischen Fähigkeiten mochte.

Galerie[]

Referenzen[]

Advertisement