Buffyverse Wiki
Advertisement
Dieser Artikel ist ein Stub. Du kannst Buffyverse Wiki helfen, indem du ihn erweiterst.

Glory ist eine Göttin einer Höllendimension und die Hauptantagonistin der fünften Staffel.

Charakterbeschreibung[]

Persönlichkeit[]

Glory ist sehr arrogant und selbstverliebt. So ist sie sehr stark auf ihr Aussehen fokussiert und lässt sich auch gerne von ihren Dienern sagen, wie schön sie ist. Wenn ihre Anhänger etwas falsch machen, bestraft sie diese sogar damit, dass sie ihre Schönheit nicht mehr sehen dürfen. Ihren Dienern bringt sie jedoch keinen Respekt entgegen. Stattdessen beleidigt sie diese regelmäßig.

Glory war sehr gewalttätig. So folterte sie Spike auf brutalste Weise, um den Aufenthaltsort des Schlüssels herauszufinden. Sie brach ohne zu Zögern Taras Hand und schreckte nicht davor zurück, jeden zu töten, der ihr in die Quere kam.

Fähigkeiten[]

Glory hat als Göttin viele Fähigkeiten, welche jedoch daurch eingeschränkt werden, dass Glory ihren Körper mit Ben teilt. Sie hat enorme physische Kräfte, mit denen sie problemlos Buffy besiegen kann. Ihre wichtigste Fähigkeit ist das Absorbieren des menschlichen Verstands. Dies muss sie regelmäßig tun, da sie ansonsten verrückt wird. Menschen, denen sie den Versstand abgesaugt hat, werden selber verrückt.

Vorgeschichte[]

Glory ist eine Dämonengöttin einer Höllendimension gewesen, welche sie zusammen mit zwei anderen Göttern regiert hat. Da sie jedoch zunehmend mächtiger wurde und sich sehr an Schmerz und Elend erfreute, befürchteten die anderen beiden Götter, dass Glory die alleinige Herrschaft übernehmen könnte. So kämpften sie gegen Glory und konnten sie letztendlich in die irdische Dimension verbannen.

Hier muss sie sich den Körper mit dem Ben teilen, wodurch ihre Kräfte unterdrückt werden sollten. Jedoch ist sie deutlich mächtiger, als die anderen Götter angenommen haben und sie kann nach etwa 20 Jahren zeitweise die Kontrolle über den Körper übernehmen. So kommt es, dass sich Ben gelegentlich in Glory verwandelt und umgekehrt. Dies fällt jedoch keinem auf, da Glory einen Zauber anwendet. Jeder, der die Verwandlung miterlebt, vergisst dies augenblicklich wieder.

Staffel 5[]

In Staffel 5 ist Glory Buffys Hauptgegnerin. Da sie den sogenannten "Schlüssel", eine magische Energiequelle die die Tore zu Glorys Höllendimension öffnet, sucht, quartiert sie sich in Sunnydale ein. Sicher der Meinung, dass Buffy den Schlüssel vor ihr versteckt.

Im Staffelfinale kämpfen Buffy und Glory bis zum bitteren Ende. Es ist jedoch Giles, der Glory endgültig unschädlich macht.

Staffel 7[]

In Alles auf Anfang nimmt das Urböse die Gestalt von jedem Hauptantagonisten der Serie an. Somit nimmt es auch kurz die Gestalt von Glory an.


Ursprünglich sollte Glory das erste Böse in der kompletten Staffel 7 verkörpern, Schauspielerin Clare Kramer sagte aber aufgrund von Zeitmangel ab.

Advertisement